Sicherer durchs Netz!

Es gibt keine absolute Sicherheit, aber immer eine Möglichkeit, wie ihr euch sicherer durch das Internet bewegen könnt. Um in der digitalen Welt nicht ausspioniert zu werden, sind hier ein paar hilfreiche Websites und Infomaterialien aufgelistet.

 

Tails – The amnestic incognito live system

„Tails ist ein Live-Betriebssystem, das Sie auf vielen Computern von einer DVD oder einem USB-Stick aus starten können.
Es zielt darauf ab, Ihre Privatsphäre und Anonymität zu bewahren und hilft Ihnen, das Internet anonym zu nutzen und Zensur zu umgehen.
Alle Verbindungen zum Internet werden zwingend durch das Tor Netzwerk geleitet. Tails ist ein nützliches Werkzeug, um auf dem verwendeten Computer keine Spuren zu hinterlassen, sofern Sie es nicht ausdrücklich wünschen. Das Betriebssystem bietet eine Reihe kryptographischer Werkzeuge auf dem aktuellen Stand der Technik, um Ihre Dateien, E-Mails und Instant-Messaging-Nachrichten zu verschlüsseln.“
– Tails

 

How to Jabber

„Jabber (oder auch XMPP) ist ein Instant Messaging bzw. Chat-Dienst und damit Alternative zu Facebook-Chat, ICQ, MSN oder ähnlichem. Wir betreiben seit vielen Jahren kontinuierlich einen Jabber-Server (jabber.systemli.org) mit offener Registrierung.
Im Gegensatz zu den oben genannten Diensten speichern wir weder deine Inhalte, noch deine Verbindungsdaten. Unser Server lässt nur verschlüsselte Verbindungen zu.“
– systemli.org

 

Android Smartphone google-frei einrichten

„Was ist grundsätzlich von Smartphones zu halten? Sollte
man die überhaupt benutzen? Wir finden: Smartphones sind
praktische Helferlein, die Alltag und politische Organisierung
erleichtern können. Richtig ist aber auch, dass Smartphones
die universelle Wanze in der Hosentasche sein können und ein
großes Helferlein für Ermittlungsbehörden und globale Werbekonzerne. Wer ohne Smartphone auskommt, gut. Für alle
anderen soll diese Anleitung einen Ausweg aus dem Ganz-
oder-Garnicht Denken liefern. Der Fokus des Artikels liegt darauf, das Smartphone von den Massenüberwachungs-Tools der
großen Internet-Konzerne, vor allem Google, zu bereinigen und
damit ein Mindestmaß an Privatsphäre wiederherzustellen.“

 

 

Polizeikontakt

Dies ist eine kleine Auswahl an Infomaterial zum Umgang mit Repression. Wir haben alles verlinkt – aber schaut doch selbst mal bei den Freund*Innen der Roten Hilfe, dem EA Leipzig und Cop Watch Leipzig vorbei! Dort findet ihr weiteres Material, Texte, Plakate etc. An dieser Stelle auch ein riesiges Danke für eure Arbeit!

Was tun wenn’s brennt?
Rechtshilfetipps der Roten Hilfe zu Demos, Ermittlungsverfahren, Repressionsorganen sowie deren Maßnahmen, Ausländerrechtliche Folgen polit. Strafverfolgung und Unterstützungsmöglichkeiten.
Different languages: English // français // عربي // türkçe // italiano // español // русский // ελληνικός

Was darf die Polizei? Was darf ich?
Was darf ich als Betroffene*R, was als Zeug*In und was in jedem Fall?
Nützliche Zusammenfassung von Cop Watch Leipzig zum Umgang mit Kontrollen, Polizeiwillkür- & Gewalt und Festnahmen.
English version included.

Was tun bei rassistischen Polizeikontrollen?
Was kann ich tun, wenn ich rassistische Polizeikontrollen beobachte? Und vor allem wie kann ich die Betroffenen Unterstützen?
Faltblatt und Plakat zur Handlungsfähigkeit bei rassistischen Polizeikontrollen, ebenso von Cop Watch leipzig.
Different languages: English // dari/farsi/دارین: // türkçe // العربية

… und da kam die Polizei – Lass dich nicht überrumpeln!
Eine Übersicht von dem EA-Leipzig / Rote Hilfe Leipzig zu alles rund um Polizeikontakt. Von Aussageverweigerung und DNA – Abnahme  über Festnahmen und Gewahrsamnahme bishin zu dem Umgang mit Haftrichtern und 129a/b.

Strukturen in Chemnitz

Gruppen in Chemnitz

Antifaschistische Recherche Chemnitz

Naziwatch Chemnitz

Bündnis Chemnitz Nazifrei

Rote Hilfe Südwestsachsen (Chemnitz-Plauen)

Ya Basta¡ Gruppe

FAU Chemnitz

Klima KMS

FEMermaid

fem*streikbündnis

Aufstehen gegen Rassismus

Be Aware (Safer Clubbing / Awareness)

KRETA KMS – kritische Einführungstage Karl-Marx-Stadt

 

Journalist*innen in Chemnitz und Umgebung

Ida Kampe

Tim Mönch

Johannes Grunert

 

Locations in Chemnitz

AJZ Chemnitz
Alternatives Jugendzentrum, Küfa, Veranstaltungen, Fitnessstudio…

Rothaus
Veranstaltungen…

Subbotnik
Veranstaltungen, Küfa…

Zukunft
Veranstaltungen, Küfa…

Lesecafé Odradek
Veranstaltungen…

 

Beratungsstellen

RAA – Opferhilfe Chemnitz
Unterstützung für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt.

 

antifaschistischer Jugendkongress (JuKo)

Website
Twitter
Facebook
Mail: kontakt@antifaschistischer-jugendkongress.org (PGP-Key)